Botschaft der Nordischen Länder Sanierungskonzept

Der Gemeinschaftskomplex der fünf nordischen Länder (Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden) wurde 1997-1999 mit einem gemeinsamen öffentlichen Gebäude – dem Felleshus (Gemeinschaftshaus) – in Berlin realisiert.

Unsere Leistungen bestanden in der Betreuung von umfangreichen Sanierungsarbeiten im Zuge der Mängelverfolgung – in Koordination mit den fünf Ländern, während des laufenden Betriebes, nach der Fertigstellung im Oktober 1999.

Die Bearbeitung der komplexen Thematik der Sanierungsarbeiten, sowohl in der konzeptionellen Vorbereitung als auch in der organisatorischen Begleitung, konnte OPM durch punktgenau abgestimmte Lösungen und strategische Kommunikation erfolgreich durchführen.

Zahlen und Fakten

Laufzeit: 1997 – 1999

Bauherr: Botschaften der Nordischen Länder

Standort: Berlin, D

BGF: 44.000 m2

Leistungen: Mängelmanagement, Sanierungskonzept, Bauleitung